Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte FragenHangman Chat Zum Portal Zur Startseite


Homepage-Alter




    Zum Ende der Seite springen


World of Fantasy- Das Fantasy Forum » » Anime & Manga » Lieblingsanime & -manga » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nightfox Nightfox ist weiblich
.:Warden of the North:.




Dabei seit: 10 May, 2011
Beiträge: 1455

Lieblingsanime & -manga Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein 1000.Beitrag sollte etwas Besonderes sein und ein Thread dieser Art fehlte noch, also schlage ich hier zwei Fliegen mit einer Klappe. Hier soll es um Lieblingsanime/manga gehen. Welche Anime und Manga haben euch so sehr fasziniert, dass ihr sie immer wieder schauen/lesen könntet?

Anime:

Fullmetal Alchemist Brotherhood (64 Folgen)

Wird für mich immer an erster Stelle stehen. War mein dritter Anime überhaupt und konnte mich von Beginn an in seinen Bann ziehen. Hier stimmt einfach alles, Charaktere, Story, durchdachte Welt, unerwartete Plottwists. Die letzten Folgen sind so episch, dass ich gar nicht anders konnte und sie alle am Stück schauen musste. Die Komplettbox mit allen 64 Folgen war einer meiner ersten Anime-DVDs.

Blood+ (50 Folgen)

Nach den ersten Folgen hätte ich nie gedacht, dass ich Blood+ mal als Liebling nennen würde. Doch irgendwann war ein Punkt erreicht, ab dem mich die Serie in den Bann zog. Sayas Kampf gegen die Vampierviecher (ich weiß leider gar nicht mehr, wie die hießen) war sehr spannend und es gab einige überraschende Wendungen. Der Name ist natürlich auch Programm und so gab es einige recht blutige Szenen.

Kuroshitsuji (Black Butler) (24 Folgen)

Für mich war die Grundidee zu dem Zeitpunkt vollkommen neu und sie gefiel mir. Der Anime fügt sich recht gut in das viktorianische England ein und bietet einige mehr oder weniger schräge Gestalten. Interessant ist hier der Aspekt, dass der Hauptcharakter ein Dämon ist, der im späteren Verlauf sogar gegen einen Engel antreten darf. Die 2.Staffel habe ich bisher nicht gesehen, da ich die erste als sehr abgeschlossen empfunden hatte.

Fate/Zero (25 Folgen)

Wow, einfach nur wow. Die Grundidee mit dem Gralskrieg und den sieben Meistern, die mit wiedererweckten Sagengestalten in den Kampf gegeneinander ziehen, hat einiges zu bieten. Von Beginn an begleitet man jeden der sieben Meister, sodass man seine Sympathien selbst verteilen kann. Der Großteil des Casts besteht aus grauen Charakteren. Rider und Waver sind echt der Hammer und das perfekte Duo, ich hab mich bei ihrem Gestreite immer weggeschmissen. Rider ist mit Abstand mein Lieblingscharakter.

Gintama (265 Folgen)

Am Anfang fand ich Gintama irgendwie sinnlos, random und seltsam. Nun, Gintama IST auch random und seltsam, aber genau das macht den Reiz des Animes aus. Sämtliche Anime, Manga, Games, Filme, Serien, japanische und internationale Promis und natürlich auch Gintama selbst werden hier parodiert. Es gibt so viele bescheuerte Folge, wo man denkt, das kann nur Gintama bringen. Aber es ist so bescheuert, dass es wieder gut ist. Aber Gintama kann auch anders. Gerade im späteren Verlauf gibt es mehrere Arcs, die sehr episch sind, gute Kämpfe zu bieten haben und auch tiefergehende Stories haben. Gintama hat einfach alles. Die Charaktere sind super, jeder von ihnen hat seinen eigenen Tick, seine eigenen Eigenheiten und Macken. Der Humor ist teilweise wirklich etwas speziell und man muss sich auf Gintama einlassen, bevor man es gut finden kann. Und dann kommt man nicht mehr davon los. Bei mir kam der Umschwung so ab Folge 25, ab da fand ich Gintama klasse.

Magi - The Labyrinth of Magic/The Kingdom of Magic (2 Serien a 25 Folgen)

Eine Entdeckung des letzten Jahres. Auch hier ist der Beginn etwas schwächer und deutet die Großartigkeit des Anime nur an. Erst später zeigt sich, mit welchem Schatz man es hier zu tun hat. Das Setting der alternativen arabisch anmutenden Welt ist noch frisch und unverbraucht und hat einiges zu bieten. Doch es beschränkt sich nicht nur auf arabische Elemente. Im Laufe der beiden Serien wird die Welt immer größer und man stößt auf Länder, die chinesische, mitteleuropäische oder antike Elemente zeigen. Die Charaktere sind vielfältig und wachsen an ihren Aufgaben, die Story sorgt für Spannung und Humor gibt es auch, ohne dass dieser zu aufdringlich wirkt. Bemerkenswert ist hier das ganz eigene Magiesystem, das mir sehr gut gefällt. Die späteren Konflikte sind sehr tiefgründig, und mehr und mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse. Denn beides ist nun mehr nur noch eine Frage des Blickwinkels.

Manga:

Vinland Saga

Für mich als Skandinavistik-Studentin eigentlich ein Muss großes Grinsen Vinland Saga war einer meiner ersten Manga und ist bis heute mein unumstrittener Liebling. Historisch gesehen ist die Story sehr authentisch und beruht zum Teil auf wahren Tatsachen. Die Charaktere sind glaubwürdig und dass es teilweise etwas rauher zugeht, passt einfach zum Setting.

Ao no Exorcist

Tolle Idee, tolle Umsetzung. Und eine der wenigen Stories mit Schulsetting, die mir auch gefällt. Rins Werdegang zum Exorzisten beobachte ich mit Spannung und ich finde es toll, wie jeder seiner Klassenkameraden seine eigene Persönlichkeit, Schwächen und Stärken und Vorgeschichte hat.

Magi - The Labyrinth of Magic

Hier gilt das gleiche wie für den Anime. Neues, unverbrauchtes Setting, dessen Potenzial voll ausgeschöpft wird. Man muss die Charas einfach gern haben und mit ihnen bangen.

Code:Breaker

Als der Anime nach nur 13 Folgen ein eher unbefriedigendes Ende hatte, musste der Manga her und das war eindeutig die richtige Entscheidung. Hier wird viel mehr ins Detail gegangen. Mir gefällt an Code:Breaker besonders, dass es hier übernatürliche Fähigkeiten gibt, die aber durchaus ihre Grenzen haben. Jeder hat eine andere ganz eigene Fähigkeit. Dass die sog. Code Breaker von der Regierung ziemlich ausgenutzt werden, bietet Potenzial für Konflikte. Zusammen mit Sakura lernt man mehr und mehr über die Welt der Code Breaker.

Gintama

Auch hier gilt das gleiche wie beim Anime. Überdreht, absurd, durchgeknallt, total random, aber auch episch, actionreich, tiefgründig, das ist Gintama. Man kann einfach nicht anders, als das unschlagbare Trio aus Gintoki, Shinpachi und Kagura ins Herz zu schließen.

Soooo, das sollten sie erst mal sein, meine Lieblinge^^

__________________



Nothing is true. Everything is permitted.


"Normal is not the norm, it's just the uniform. So forget about the norm and take off the uniform." - Delain


My Books, My Anime & Manga, My Movies & TV-Shows, My Games, My Music

12 Mar, 2014 23:53 55 Nightfox ist offline Email an Nightfox senden Homepage von Nightfox Beiträge von Nightfox suchen Nehmen Sie Nightfox in Ihre Freundesliste auf
Werbung
Trollfrau212 Trollfrau212 ist weiblich
Newbie




Dabei seit: 08 Feb, 2014
Beiträge: 43

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich mag Mangas und Animes ,bei mir sind das nicht viele.

Als Anime:Avatar-Der Herr der Elemente


Manga :Hellsing

bis jetzt gab es noch nicht viele Animes und Mangs die mich aus dem Sesel geworfen haben.

Mal sehen was noch kommt.!! großes Grinsen

__________________
Ich bin ich und anders will ich nicht!

13 Mar, 2014 14:13 43 Trollfrau212 ist offline Beiträge von Trollfrau212 suchen Nehmen Sie Trollfrau212 in Ihre Freundesliste auf
Lady Narmora Lady Narmora ist weiblich
Mystische Kriegerin




Dabei seit: 26 Feb, 2013
Beiträge: 562

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Och, da kann ich ja auch noch mal gut meinen Senf dazu geben^^

Fang ich mal mit den Anime an:

1. Fate/Zero:
Mein absoluter Lieblingsanime! Ich hab mir auch schon die erste Vol. gekauft. Einfach nur episch! Und die Stimmen sind auch mal sehr gut und passend^^ Dieser Anime ist wahrlich ein wahrer Augenschmaus.

2. Naruto/ Naruto Shippuuden:
Das schaue ich schon seit Jahren. Und Naruto Shippuuden ist immer noch nicht zu ende. Langsam bin ich etwas entnervt, weil das so in die Länge gezogen wird.

3. Magi - The labyrinth of magic:
Auch ein sehr toller Anime. Hier finde ich auch, dass der Manga gut umgesetzt worden ist. Jedenfalls von dem was ich schon kenne^^ Die Charas sind auch sehr nett und man muss davon einfach welche ins Herz schließen^^

4. Blue Exorcist:
Diesen Anime habe ich vollständig. Auch wenn das Ende etwas komisch ist finde ich ihn gut gelungen^^

5. Fullmetal Alchemist: Brotherhood:
zu dem muss ich ja wohl nichts mehr sagen. Nightfox hat bereits alles erklärt xD

Kommen wir nun zu den Manga:

1. Pandora Hearts:
Den find ich wirklich spannend. Hier kommen unerwartete Handlungen und genau das macht den Reiz davon aus. Ich bin schon gespannt wie es weiter geht^^

2. Blue Exorcist:
Wie der Anime ist auch der Manga grandios, wenn nicht sogar noch besser! Ich habe das Gefühl jetzt geht es langsam so wirklich richtig los. Nähert es sich etwa schon dem Finale?

3. Vinland Saga:
Episch. Voller Kämpfe und richtig gut gezeichnet. Vinland Saga ist ein wahres Muss für jeden Wikinger-Fan. Ich finde ihn sehr gut und spannend^^

4. Magi - the labyrinth of magic:
Auf den bin ich durch die liebe Nightfox gekommen und da muss ich mal ein fettes merci sagen^^ Ich finde diesen Manga richtig klasse und habe schon andere damit angesteckt xD Will wissen wie es weiter geht^^ Zum Glück erscheint hier ja jeden Monat ein Teil^^

5. Defense Devil:
Es beginnt humorvoll und wandelt sich dann doch in eine ernste Angelegenheit. Diese Mangareihe umfasst 10 Bände und ist bereits abgeschlossen. Leider fehlt mir noch der letzte Band -.-

6. Samurai Drive:
Ein Politikkrimi in Manga. Am Anfang habe ich gedacht: ok? Was ist das für ein Schmarn? Doch mittlerweile fiebere ich richtig mit und kann einmal angefangen diesen Manga nicht mehr aus der Hand legen.

7. Nura - Herr der Yokai:
Dieser Manga ist etwas humorvoll und sorgt immer für gute Stimmung. Jedenfalls die ersten Bände. Nun wird es so richtig spannend und es gilt einen alten Feind zu besiegen. Den Mörder von Nuras Vater. Ich verfolge die Geschichte mit Spannung.

__________________
Breite deine Schwingen aus und flieg hinauf in den Himmel - erst dann lernst du zu leben.

13 Mar, 2014 14:33 24 Lady Narmora ist offline Email an Lady Narmora senden Beiträge von Lady Narmora suchen Nehmen Sie Lady Narmora in Ihre Freundesliste auf
AngelikaD AngelikaD ist weiblich
Gefährte




Dabei seit: 02 Jun, 2013
Beiträge: 91

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist eine echt schwierige Frage, weil ich so viele mag.

Immer wieder aufschauen mag ich bei den Anime die Serien:

12 Kingdoms

Sailormoon

Captain Tsubasa

Slayers

Hetalia

Bei den Manga haben bislang jede Räumaktion überstanden:

12th Century Boy

Oh My Goddess

Sailormoon

Ranma 1/2

Ikkyu

You're under arrest

Bakuman

16 Apr, 2014 15:13 56 AngelikaD ist offline Email an AngelikaD senden Homepage von AngelikaD Beiträge von AngelikaD suchen Nehmen Sie AngelikaD in Ihre Freundesliste auf
Elbereth Elbereth ist weiblich
.:Sternenkönigin:.




Dabei seit: 28 Jan, 2009
Beiträge: 691

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Absoluter ungeschlagener Lieblingsanime:
Immernoch Inuyasha !!! *__* Ich krieg jetzt noch so eine Gänsehaut dabei, vor allem wenn ich die unfassbar gute Filmmusik der Serie höre und weil sie mein bei weitem liebstes Anime-Paar enthält. Das ist allerdings nicht Inuyasha und Kagome (was hauptsächlich daran liegt, dass Inu manchmal etwas nervtötend finde) sondern Miroku und Sango Augenzwinkern

generell mochte und mag ich aber viele der Fernseh-Anime-Klassiker, also vor allem One Piece, Kamikaze Kaito Jeanne und Detektive Conan.
Avatar - Herr der Elemente mochte ich auch noch sehr sehr gern.
Womit ich irgendwie nie so wirklich warm geworden bin ist Naruto, jedoch eher noch mit dem Manga, als mit dem Anime Augenzwinkern Ich fand viele Bände des Mangas eigentlich noch ganz spannend, als aber dann der Anime ganz frisch auf deutsch rauskam war ich teilweise ein wenig enttäuscht - vielleicht lag es daran, dass ich mich mit Naruto nicht mehr so sehr angefreundet habe Augenzwinkern

Mein Lieblings-Manga ist WJuliet von Emura, obwohl er (ungewöhnlich für mich) eine reine Comedy-Lovestory fast ohne Fantasyelemente ist und der einzige von dem ich sagen kann, dass ich (bis auf einen) alle Bände besitze *__* Weiß auch nicht so genau was es war, das mich daran so gefesselt hat, aber irgendwie hab ich Ito und Makoto immer sehr sehr gerne bei ihren Abenteueren begleitet Augenzwinkern

Ansonsten mochte ich in sachen Mangas auch noch einige Fantasy-Mangas recht gerne, sowohl aus dem Shojo bereich, als auch dem Shonen und hab sehr viele verschiedene angelesen (Rurouni Kenshin, Vampire Knight, Time Stranger Kyoko, Legend, Demon Diary u.s.w.) , auch wenn ich in letzter Zei doch viel zu sehr geschwächelt habe und angespornt bin mal wieder neue Anime und Manga kennenzuleren Augenzwinkern
Zur Zeit bin ich an Fairy Tail dran und es gefällt mir von Mal zu Mal auch immer besser ^^


So jetzt hab ich bestimmt irgendwas vergessen, aber naja Augenzwinkern

Lg, Elbereth

__________________

~+*Verlobte von Mondi*+~
~+*Mutter von Iarwath*+~
~+*Tochter von Shurtugal und Mithrandir*+~
~+*Stieftochter von Jeanne und Silvi*+~


"Das schönste Geheimnis ist ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen"
(Mark Twain)

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Elbereth am 07 Aug, 2014 00:44 03.

07 Aug, 2014 00:15 15 Elbereth ist offline Email an Elbereth senden Beiträge von Elbereth suchen Nehmen Sie Elbereth in Ihre Freundesliste auf
Mistress Nijura Mistress Nijura ist weiblich
Abenteurer




Dabei seit: 15 Feb, 2015
Beiträge: 191

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein Lieblingsanime und Manga... Da gibt es echt viele, muss ich glatt mal meine grauen Zellen anstrengen^^

Eigentlich ist Fate/Zero so ziemlich der coolste Anime, den ich kenne. Auch wenn ich nach einer Weile wirklich sehr mit heulen beschäftigt war, weil es wirklich traurig war (besonders als mein Lieblingschara dann auch noch der Oberbösewicht war Heul2)
Aber ich finde auch Naruto ziemlich gut. Allerdings muss ich sagen, dass ich Naruto Shippuuden nur bis zu einem bestimmt Punkt gut finde, danach wirds ein wenig... abgedreht^^

Mein Lieblingsmanga wäre einmal blue exorcist. Einmal, weil es wirklich sehr schön gezeichnet ist, aber auch, weil die Story ziemlich gut durchdacht und sehr spannend ist.
Jedoch bin ich auch ein echter Fan von Inuyasha. Dieser Hundedämon hats mir einfach angetan! Die Geschichte ist richtig spannend und auch mal etwas anderes. Außerdem gibt es sehr viele, sehr interessante Charaktere, auch welche, die sich im Laufe des ganzen nochmal verändern können^^

So, das waren meine super Kandidaten

18 Feb, 2015 20:33 15 Mistress Nijura ist offline Email an Mistress Nijura senden Beiträge von Mistress Nijura suchen Nehmen Sie Mistress Nijura in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
World of Fantasy- Das Fantasy Forum » » Anime & Manga » Lieblingsanime & -manga » Hallo Gast [anmelden|registrieren]


Zum Anfang der Seite springen

Impressum | Haftungsausschluss | Copyright

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH