Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte FragenHangman Chat Zum Portal Zur Startseite


Homepage-Alter




    Zum Ende der Seite springen


World of Fantasy- Das Fantasy Forum » » Anime & Manga » Die Legende von Korra » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lady Narmora Lady Narmora ist weiblich
Mystische Kriegerin




Dabei seit: 26 Feb, 2013
Beiträge: 562

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, etwas verspätet kommt dann doch endlich mein Beitrag o.O

Episode 5:

Also, diese Folge ist wirklich spannend und fesselnd. Mir selbst hat sie sehr gut gefallen. Einmal werden hier viele Baustellen aufgearbeitet und zweitens geht die Geschichte nun immer rascher von statten. Aber alles der Reihe nach.

Was mir persönlich sehr gut gefallen hat ist, dass Asami einen Versuch unternimmt sich wieder mit ihrem Vater zu versöhnen. Ich fand das schon sehr berührend. Das musste für sie ein wirklich großer Schritt gewesen sein. Außerdem denke ich, dass selbst ein schlimmer Finger, wie ihr Vater, eine zweite Chance verdient hat. Sich wieder anzunähern in einem Pai Sho-Spiel finde ich sehr schön. Vor allem, da Asami in einen der früheren Folgen erwähnt hatte, dass sie das oft mit ihrem Vater gespielt hat. So hat diese Tat doch eine gewisse Aussage.

Kuvira wird nun immer fanatischer, was ihr Erd-Imperium angeht. Das merkt nun auch endlich Verrik (wenn auch reichlich verspätet). Er ist dabei eine Super-Waffe, die mich stark an einen Laser aus Star Wars erinnert, zu erfinden. Dazu will er die Spirit-Energie benutzen. Leider will diese Energie nicht so wie er und es kommt zu einer Explosion. Daraufhin meldet sich sein gutes Gewissen (das Verrick so etwas überhaupt besitzt^^) Er will daran nicht mehr weiter basteln. Doch Kuvira droht ihm. Da war sie wirklich angsteinflößend und macht sich schon gewisse Gedanken. Verrick bastelt also an dieser Waffe weiter.
Auch Bolin merkt nun, dass Kuvira nicht mehr alle Latten am Zaun hat. Erst wird er von ihr vorgeschickt, um mit Su zu sprechen, damit sie dem Imperium beitritt, doch diese verneint es. Und dann will Kuvira auch noch die Stadt seiner Freundin mit Gewalt einnehmen? Zu Recht äußert er Bedenken. Doch wie bei Verrick droht sie ihm.

Es kommt dann dazu, dass Verrick + Julie und Bolin fliehen. Diese Flucht gelingt leider nicht. Aber man kann mal Julie in Action erleben. Und ich muss sagen, die hat es ordentlich drauf. Nicht so wie Verrick. Schade ist es wirklich, dass Bolin zu wenig Bending einsetzt. Lava wäre da doch ziemlich praktisch. Warum nutzt er das nicht vollkommen aus? Das wäre doch die Strategie gegen diese Blecheimer o.O Jedenfalls werden sie wieder gefangen genommen und hier kommt das undenkbare: Julie schwört Kuvira die Treue. Ich habe mich schon gefragt wann es endlich zum Bruch zwischen den beiden kommt. Aber das kam dann doch etwas plötzlich. Ich meine, von ihr hat man das am allerwenigsten erwartet. Schließlich war sie ja wirklich eher wie ein Anhängsel o.O Verrick ist also zurecht tief getroffen und entrüstet.

Nun kommt ein kleiner Schwenk zu Korra. Sie selbst überrascht mich doch auch immer wieder. Dieses Mal mit etwas mehr Vernunft. Sie möchte nicht gleich kämpfen, sondern eher mit beiden Parteien sprechen, was sie auch tut. Doch beide Seiten hören nicht wirklich auf sie. Su ist da uneinsichtiger als Kuvira, die sich noch eher dazu bereit erklärt hat nichts zu unternehmen, bis Korra noch einmal mit Su gesprochen hat. Die alte Korra wäre sicherlich nicht so einfach zu so einem Laufburschen degradiert worden. Doch aus dem Gespräch mit Su wird nichts. Denn diese plant mit ihren beiden Zwillingen Wing und Wei bereits etwas eigenes um Kuvira los zu werden. Das sieht natürlich nicht gut aus. Die Verhandlungen wären somit wohl gescheitert, würde ich mal meinen.

__________________
Breite deine Schwingen aus und flieg hinauf in den Himmel - erst dann lernst du zu leben.

27 Apr, 2015 17:00 20 Lady Narmora ist offline Email an Lady Narmora senden Beiträge von Lady Narmora suchen Nehmen Sie Lady Narmora in Ihre Freundesliste auf
Mistress Nijura Mistress Nijura ist weiblich
Abenteurer




Dabei seit: 15 Feb, 2015
Beiträge: 191

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mir hat die Serie sehr gut gefallen, muss ich wirklich sagen. Ich fand, es war mal eine ganz nette Abwechslung zu dem perfekten und ruhigen Aang ein stürmisches, ungeduldiges Mädchen als Hauptperson zu ernennen.
Ich fand es schön, dass die Reihe mit den Avataren weiter ging, denn ich finde, dieses Thema gibt viel her. Natürlich war es erst einmal eine Umgewöhnung, da "Die Legende von Korra" ja in der Zukunft spielt und die Bewohner also ausstaffiert sind mit Elektronik. Am Anfang hat mir das gar nicht gefallen und ich habe mich wieder zurück zu Aang geflüchtet, aber nach ´ner kleinen Weile fand ich es nicht schlecht.
Die erste Staffel hat mir ziemlich gut gefallen- angefangen bei der Musik, die durch dieses leicht wehmütige auch etwas unendlich schönes hat, meiner Meinung nach...
Während die erste Staffel wirklich gut war und auch eine packende Wendung hatte, fand ich die zweite Staffel nicht so gut gelungen. Natürlich war es interessant, etwas über den ersten Avatar zu erfahren (ich weiß noch, wie ich genau an diesen Tag meine Schwester gefragt habe, mit wem denn dieser Kreis angefangen habe und sie nur gesagt hat: "just watch").

Die beste Staffel war aber einfach die dritte! Dieser rote Lotus hatte alles, was eine spannende Handlung in einer Geschichte braucht. Wenn man sich so die anderen "Schurken" der Serie anschaut, dann waren diese vier schon echt die stilvollsten^^ Schon alleine ihr Theme. Jedes Mal hatte ich eine Gänsehaut...
Allerdings war ich ziemlich enttäuscht nach dieser Staffel. Ich meine, die Macher von "Die Legende von Korra" haben damit eigentlich eine ziemliche Steilvorlage geliefert, aber sie lassen das Thema einfach fallen und fangen mit dem nächsten an, das ich wieder langweiliger fand... Es wäre richtig episch gewesen, wenn man den "Roten Lotus" und die Equalisten (keine Ahnung, ob die richtig geschrieben sind..) verbunden hätte, denn das mit den Equalisten fand ich wirklich eine gute Idee.

Auch Korra hat sich mit der Zeit immer mehr entwickelt. Am Anfang war sie oft egoistisch und etwas schwierig, doch dann wurde sie immer- ich will jetzt fast nicht sagen- weiser. Ich finde, sie gibt einen guten Avatar hab. Aber ich war so traurig und sauer auf sie, als sie sich ihre Zöpfe abgeschnitten hat...

27 May, 2016 16:50 05 Mistress Nijura ist offline Email an Mistress Nijura senden Beiträge von Mistress Nijura suchen Nehmen Sie Mistress Nijura in Ihre Freundesliste auf
Beowulff Beowulff ist männlich
.:Barde:.




Dabei seit: 07 Jun, 2008
Beiträge: 739

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

bin was die Serie angeht sehr Zwispältig, einerseits ist es schön das Avatar weitergeht andererseits hätt ich mich über mehr von Aang und den anderen gefreut wobei die ja fast alle Kameoauftritte hatten

__________________
Alkohol!
der Ursprung und die Lösung aller Probleme!
skull drinks drinks skull

Verheiratet mit Lyra





01 Jun, 2016 21:35 54 Beowulff ist offline Email an Beowulff senden Beiträge von Beowulff suchen Nehmen Sie Beowulff in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
World of Fantasy- Das Fantasy Forum » » Anime & Manga » Die Legende von Korra » Hallo Gast [anmelden|registrieren]


Zum Anfang der Seite springen

Impressum | Haftungsausschluss | Copyright

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH