Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte FragenHangman Chat Zum Portal Zur Startseite


Homepage-Alter




    Zum Ende der Seite springen


World of Fantasy- Das Fantasy Forum » » Fantasy allgemein » Original oder Übersetzung? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Was bevorzugt ihr bei Büchern?
Das Original 6 60.00%
Die Übersetzung 4 40.00%
Insgesamt: 10 Stimmen 100%
 
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nightfox Nightfox ist weiblich
.:Warden of the North:.




Dabei seit: 10 May, 2011
Beiträge: 1455

Original oder Übersetzung? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Seien wir ehrlich: Die meiste Fantasy kommt aus dem englischspachigen Raum (auch wenn es nun mehr und mehr deutsche Reihen gibt, die ins Ausland exportiert werden, so wie Die Zwerge von Markus Heitz). Da stellt sich dann nun die Frage: Wie liest man denn nun die zahlreichen englischen Fantasy-Reihen? Lest ihr die deutsche Übersetzung oder ist es doch das Original? Beides hat seine Vor- und Nachteile.

Zu mir: Wenn ich kann, lese ich das Original. Da habe ich die Worte genau so, wie der Autor sie haben wollte, während durch die Übersetzung schon mal was verloren gehen kann. Nicht nur dass, durch das Lesen englischer Bücher konnte ich auch mein Englisch verbessern. Außerdem bleiben einem dann so Verschlimmbesserungen wie die neue Übersetzung von A Song of Ice and Fire erspart.

Ich kann aber beileibe nicht alles im Original lesen. Sprachen wie französisch oder russisch beherrsche ich nicht, sodass ich Grimberts Magier-Reihe und Lukianenkos Wächter-Reihe in der Übersetzung lesen muss. Auch bin ich sehr auf die hiesige Stadtbücherei angewiesen, deren Angebot in englischsprachiger Fantasy quasi nicht vorhanden ist. Ich müsste mir alle Bücher kaufen, wofür mir das Geld fehlt. Ich behaupte aber dennoch, dass ich 70-80% im Original lese.

Ich kann es verstehen, wenn Leute die Übersetzung lesen. Es ist einfacher und man muss sich nicht mit einer fremden Sprache auseinandersetzen. Außerdem kommt man an Übersetzungen besser ran (ich muss immer nach Hamburg reinfahren, wenn ich mir meine englischen Originale holen will, da die Buchläden hier maximal ein Regal mit englischsprachigen Romanen aller Genres haben).

Naja, was sagt ihr zu dem Thema? Übersetzung oder Original?

(Wow, ich habe sogar die Umfrage hinbekommen, ich hoffe, die funktioniert auch großes Grinsen)

__________________



Nothing is true. Everything is permitted.


"Normal is not the norm, it's just the uniform. So forget about the norm and take off the uniform." - Delain


My Books, My Anime & Manga, My Movies & TV-Shows, My Games, My Music

06 Jan, 2013 16:54 37 Nightfox ist offline Email an Nightfox senden Homepage von Nightfox Beiträge von Nightfox suchen Nehmen Sie Nightfox in Ihre Freundesliste auf
Der_Elf Der_Elf ist männlich
Newbie




Dabei seit: 05 Jan, 2013
Beiträge: 43

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Als0 da musste ich jetzt schon eine Weile drüber nachdenken. Ich bin schlussendlich zu dem Ergebnis gekommen, das sich das wohl mit meinen Filmgewohnheiten decken dürfte: Wenn das Original da ist, dann das Original. Wenn ich ein Buch also im Original lesen kann (und auch dran denke, zu gucken, woher es kommt...), kaufe ich es im Original.

__________________

Es gibt 10 Arten von Menschen: Die, die das Binärsystem verstehen und die anderen.

06 Jan, 2013 17:12 36 Der_Elf ist offline Email an Der_Elf senden Beiträge von Der_Elf suchen Nehmen Sie Der_Elf in Ihre Freundesliste auf
Katniss Katniss ist weiblich
Gefährte




Dabei seit: 31 Dec, 2012
Beiträge: 58

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Der_Elf ... Ich bin schlussendlich zu dem Ergebnis gekommen, das sich das wohl mit meinen Filmgewohnheiten decken dürfte: Wenn das Original da ist, dann das Original. ...

Also das gilt dann auch für den Film, prinzipiell dann englischer O-Ton?

Mir wäre es für Buch und/oder auch Film schon problematisch, immer an die "Originale" zu kommen, weil hier schon kaum wer diese anbietet und Internetkäufe nicht so ein Ding sind. Aber das soll ach keine Ausrede sein, denn da bin ich schon A) bequemer und B) möchte ich mich dann auch voll auf die Geschichte konzentrieren und dabei dann auch nicht das eine oder andere "Fremdwort" ggf. fälschlich interpretieren oder vielleicht sogar gar nicht verstehen.


Katniss

__________________

Zitat aus Die Tribute von Panem - der Film:

Ich hab was für dich. Soll ich's dir zeigen? Das ist eine Spotttölpelbrosche.
Die beschützt dich. Solange du sie dabei hast, kann dir nichts Schlimmes passieren.
Okay? Versprochen!


(Katniss zu Prim am Tag der Ernte)

14 Jan, 2013 20:49 28 Katniss ist offline Email an Katniss senden Beiträge von Katniss suchen Nehmen Sie Katniss in Ihre Freundesliste auf
Werbung
iarwath_ iarwath_ ist weiblich
.:Light of Earendil:.




Dabei seit: 10 May, 2009
Beiträge: 569

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also bei den Büchern muss ich ehrlich sagen, dass ich kaum jemals ein Original gelesen habe, ausser der Harry Potter-Reihe. Allerdings liegt das nicht daran, dass mein Englisch mich da im Stich lassen würde. Es liegt auch bei mir daran, dass es hier nur ein sehr geringes Angebot an englischen Originalen gibt (sowohl im Laden als auch in der Bibliothek). Deshalb greife wegen Bequemlichkeit und nicht allzu grossem Budget auf die Deutschen Übersetzungen zurück. Ich würde mal sagen, es ist gar nicht so schlimm, die Deutschen Bücher zu lesen, weil die Übersetzter das meist sehr gut machen (bis auf einige wenige Beispiele). Und ausserdem kenne ich die englischen Fassungen jeweils gar nicht, somit kann ich sagen : Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss Augenzwinkern

Bei Filmen kann ich aber sagen, dass ich bestimmt 50% aller Filme, die ich (seit ich Englisch als Schulfach habe) je gesehen habe, im Original geniessen durfte. Leider ist das bei Kinofilmen eher selten der Fall, da es hier sehr wenige Kinos gibt, die die Filme im Original laufen lassen. Aber bei Filmen wie der Hobbit, die ich unbedingt schauen musste, werde ich die englische Fassung dann noch auf DVD sozusagen 'nachholen' smile

__________________

IMAGINE!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von iarwath_ am 15 Jan, 2013 17:51 43.

15 Jan, 2013 17:48 18 iarwath_ ist offline Email an iarwath_ senden Beiträge von iarwath_ suchen Nehmen Sie iarwath_ in Ihre Freundesliste auf Füge iarwath_ in deine Contact-Liste ein
Nightfox Nightfox ist weiblich
.:Warden of the North:.




Dabei seit: 10 May, 2011
Beiträge: 1455

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei dem Punkt mit dem zu niedrigen Budget muss ich mal einhaken. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass englische Bücher meist preiswerter sind als deutsche (vor allem, wenn die Bücher im Deutschen in der Mitte geteilt werden, was leider viel zu häufig vorkommt). Je nach Wechselkurs zahlt man für ein englisches Taschenbuch zwischen 6 und 9 €, deutsche Taschenbücher weisen da meist einen Betrag zwischen 8 und 10 € (manchmal sogar 12 €) auf. Klar, der Unterschied ist minimal aber bei genügend Büchern kommt da einiges zusammen, das man einsparen kann. Bei Hardcovers nehmen sich Original und Übersetzung dann wirklich nichts mehr, das stimmt schon.

Zu der schlechten Erreichbarkeit von englischsprachigen Büchern: Die kleineren Läden in den Kleinstädten haben echt wenig bis gar keine Auswahl, davon kann ich selbst ein Liedchen singen. Da sind die Läden in den Großstädten echt besser sortiert. Zumindest mit der Thalia-Kette habe ich gute Erfahrungen gemacht, da sie ihre englischsprachigen Bücher auch noch mal nach Genre sortiert, was es einfacher macht, das Gewünschte zu finden. Aber ich kann nur für die Situation im Raum Hamburg sprechen.

@Katniss:
Ich weiß nicht, wie der Elf es jetzt genau hält (zusammen gucken wir meist englische Filme) aber zumindest ich greife bei Filmen die weder deutsch noch englisch sind, gerne auf Untertitel zurück. Klar ist das im ersten Moment ungewohnt, aber zumindest ich habe die Erfahrung gemacht, dass es schnell in Fleisch und Blut übergeht, sowohl Untertitel als auch Bild im Auge zu behalten.

Ansonsten fällt das Ergebnis meiner Frage bisher so aus, wie ich es erwartet habe, ist jetzt so meine Feststellung, wenn ich so die Meinungen hier lese.

__________________



Nothing is true. Everything is permitted.


"Normal is not the norm, it's just the uniform. So forget about the norm and take off the uniform." - Delain


My Books, My Anime & Manga, My Movies & TV-Shows, My Games, My Music

15 Jan, 2013 18:26 35 Nightfox ist offline Email an Nightfox senden Homepage von Nightfox Beiträge von Nightfox suchen Nehmen Sie Nightfox in Ihre Freundesliste auf
iarwath_ iarwath_ ist weiblich
.:Light of Earendil:.




Dabei seit: 10 May, 2009
Beiträge: 569

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Entschuldigung, ich glaube ich habe mich ein bisschen vage ausgedrückt Augenzwinkern Ich meinte eigentlich damit, dass ich allgemein nicht viele Bücher kaufe (wegen des geringen Budgets), sondern meist in den Bibliotheken ausleihe. Und da diese recht wenig Auswahl haben an Englischen Bücher, leihe ich mir die Deutschen aus (was meistens gratis ist Augenzwinkern ).

Aber ja, ich stimme dir zu. Hab kurz nachgeschaut im Internet. z.B. der Hobbit ist in der englischen Fassung fast 2 CHF billiger, als auf Deutsch.

__________________

IMAGINE!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von iarwath_ am 15 Jan, 2013 20:34 37.

15 Jan, 2013 20:32 16 iarwath_ ist offline Email an iarwath_ senden Beiträge von iarwath_ suchen Nehmen Sie iarwath_ in Ihre Freundesliste auf Füge iarwath_ in deine Contact-Liste ein
Katniss Katniss ist weiblich
Gefährte




Dabei seit: 31 Dec, 2012
Beiträge: 58

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wilwrica...
Ansonsten fällt das Ergebnis meiner Frage bisher so aus, wie ich es erwartet habe, ist jetzt so meine Feststellung, wenn ich so die Meinungen hier lese.

Schade aber, dass es doch nur so wenige Reaktionen gibt; wenigstens die Umfrage, da könnte man sich ja mal dran beteiligen ... unglücklich


Katniss

__________________

Zitat aus Die Tribute von Panem - der Film:

Ich hab was für dich. Soll ich's dir zeigen? Das ist eine Spotttölpelbrosche.
Die beschützt dich. Solange du sie dabei hast, kann dir nichts Schlimmes passieren.
Okay? Versprochen!


(Katniss zu Prim am Tag der Ernte)

15 Jan, 2013 21:12 14 Katniss ist offline Email an Katniss senden Beiträge von Katniss suchen Nehmen Sie Katniss in Ihre Freundesliste auf
Castiel Castiel ist männlich
Newbie




Dabei seit: 14 Jan, 2013
Beiträge: 18

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wirklich interessante Umfrage muss ich sagen smile

Ich persönlich greife auf beide Arten zurück. Meistens lese ich mir zu erst das Original durch und anschließend die Übersetzung. Ich kann nur sagen, das sich so auch deutlich meine Sprachkenntnisse gebessert haben und zu dem kommt noch das einem durch das zweite mal durchlesen meistens ja doch noch ein paar Details auf fallen, die man beim ersten durchlesen einfach überlesen hat.

Da ich ja doch zu erst das Original immer lese, nehme ich auch hier in der Umfrage diese Option Augenzwinkern

15 Jan, 2013 21:45 25 Castiel ist offline Email an Castiel senden Beiträge von Castiel suchen Nehmen Sie Castiel in Ihre Freundesliste auf
Katniss Katniss ist weiblich
Gefährte




Dabei seit: 31 Dec, 2012
Beiträge: 58

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich das denn aber richtig sehe, hast du jedoch für "die Übersetzung" gestimmt, denn jetzt steht es 4:4, bis ebend war es 4:3 für das Original! Grübel


Katniss

__________________

Zitat aus Die Tribute von Panem - der Film:

Ich hab was für dich. Soll ich's dir zeigen? Das ist eine Spotttölpelbrosche.
Die beschützt dich. Solange du sie dabei hast, kann dir nichts Schlimmes passieren.
Okay? Versprochen!


(Katniss zu Prim am Tag der Ernte)

15 Jan, 2013 21:48 57 Katniss ist offline Email an Katniss senden Beiträge von Katniss suchen Nehmen Sie Katniss in Ihre Freundesliste auf
Castiel Castiel ist männlich
Newbie




Dabei seit: 14 Jan, 2013
Beiträge: 18

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Katniss
Wenn ich das denn aber richtig sehe, hast du jedoch für "die Übersetzung" gestimmt, denn jetzt steht es 4:4, bis ebend war es 4:3 für das Original! Grübel


Katniss

Ähm, neee.. Ich bin mir zu 100% sicher das ich aufs Original geklickt habe, liebe Katniss Augenzwinkern
Da muss jemand anderes auch seine Stimme abgegeben haben, allerdings ohne seine Meinung zu äußern.

15 Jan, 2013 21:59 17 Castiel ist offline Email an Castiel senden Beiträge von Castiel suchen Nehmen Sie Castiel in Ihre Freundesliste auf
Mythopoeia Mythopoeia ist weiblich
Newbie




Dabei seit: 19 Dec, 2015
Beiträge: 9

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also bei Filmen gucke ich möglichst das Original (also wenn es Englisch ist, mehr Sprachen kann ich nicht). Einfach, weil so die Mundbewegungen stimmen und die Stimmen besser passen.

Bücher lese ich meist erst in der Übersetzung, einfach weil ich nicht so einfach an die original Version komme.
Meine Lieblingsbücher lese ich aber auch gerne auf englisch nochmal.

__________________

Niemand schaut hin und alles ist verschwunden
Weil alle Augen fest verschlossen sind.
Die Augen zu, die Lider fest geschlossen.
Weiter so, mit dummdreist festem Schritt
Das Volk marschiert, noch wie in alten Tagen
Den Kopf im Sand bekommt es keiner mit.
Die Augen zu.

30 Jan, 2016 15:00 38 Mythopoeia ist offline Email an Mythopoeia senden Homepage von Mythopoeia Beiträge von Mythopoeia suchen Nehmen Sie Mythopoeia in Ihre Freundesliste auf
Nightfox Nightfox ist weiblich
.:Warden of the North:.




Dabei seit: 10 May, 2011
Beiträge: 1455

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

An englische Originale kommt man noch verhältnismäßig einfach. Die meisten Läden haben mittlerweile eine Abteilung dafür und in den großen Läden sind die englischen Bücher auch noch mal nach Genre sortiert. Im Zweifel kann man das meiste auch auf amazon und Ähnlichem bekommen.

Ich habe nun auch angefangen, schwedische Originale zu lesen und da sieht das Angebot hier in Deutschland sehr viel dürftiger aus. Ich kenne genau einen Laden, der ein paar schwedischsprachige Bücher hat und die Auswahl ist da eher übersichtlich. Fantasy kann man da vergessen, das meiste sind Schwedenkrimis (daher lese ich im Moment hauptsächlich die). Auch aufs Internet kann man da kaum zurückgreifen. Amazons Angebot schwedischsprachiger Bücher ist quasi nicht vorhanden und auf amazon.se kann man nur mit schwedischen Wohnsitz bestellen. Also bleibe ich erst einmal bei den Krimis, die sind ja auch nicht schlecht. So adhoc fiele mir auch gar keine schwedische Fantasy-Reihe ein, wobei das vermutlich eher daran liegt, dass der Markt sehr von den englischen Werken bestimmt ist. Falls da jemand einen schwedischen Geheimtipp hat, nur raus damit Augenzwinkern
In Schweden selber ist es noch einmal anders. Im März war ich ja in Göteborg und dort natürlich auch in Buchläden. In der Fantasy-Abteilung (in anderen war ich nicht, daher kann ich zu denen nichts sagen) gab es tatsächlich mehr englischsprachige Originale als schwedische Übersetzungen oder original schwedische Werke. Würde das Verhältnis 2:1 einstufen. Aber das passt ja auch irgendwie auch zu den Schweden, die Filme und Serien nicht synchronisieren sondern ihnen lediglich schwedische Untertitel verpassen.

__________________



Nothing is true. Everything is permitted.


"Normal is not the norm, it's just the uniform. So forget about the norm and take off the uniform." - Delain


My Books, My Anime & Manga, My Movies & TV-Shows, My Games, My Music

05 Feb, 2016 14:52 44 Nightfox ist offline Email an Nightfox senden Homepage von Nightfox Beiträge von Nightfox suchen Nehmen Sie Nightfox in Ihre Freundesliste auf
AuctrixMundi AuctrixMundi ist weiblich
Drachenei Hüterin




Dabei seit: 06 Apr, 2013
Beiträge: 454

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Huch, hab noch gar nicht meinen Senf dazu abgegeben o.O Also mittlerweile ganz klar Original. Ich hab zum Glück ein, zwei Läden, die ein ganz gutes Angebot englischer Bücher haben, ohne dass ich sie mir groß bestellen muss oder so. Ganz ehrlich kaufe ich mir noch immer deutsche Übersetzungen ganz einfach deswegen, weil ich zu faul bin, sie mir erst zu bestellen und dann Tage darauf zu warten. Besonders wenn man Bücher gleich zum release-Datum haben will, ist das etwas problematisch.

Den Fall hatte ich erst jüngst mit Calamity von Brandon Sanderson. Das Buch kam erst jetzt am 16.2. raus. Aus irgendwelchen Gründen hatte mein Freund es schon vorab erjagen können. Hätte ich ihn nicht, ich würde jetzt noch darauf warten. Meine Bestellung ist immer noch nicht eingetroffen unglücklich

Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, zumindest von meinen Lieblingsautoren nur noch auf Englisch zu lesen, auch wenn das heißt, einige Bücher nachzukaufen und sie doppelt und dreifach zu haben. Aber he, ich habe eine von Brandon Sanderson höchstselbst signierte und gewidmete Ausgabe von Words of Radiance. Ist das nicht megageil?! Way of Kings lasse ich mir dann eines Tages von ihm persönlich in den USA unterzeichnen großes Grinsen

P.S.: Polnisch steht aktuell auf meiner Lernliste, um eines Tages Sapkowski sowie die Witcher-Reihe im Original genießen zu können. Ja, ich mein das ernst und zieh das durch.

__________________
Kein Buch ist es wert, von Kindern gelesen zu werden, wenn es nicht auch von Erwachsenen gelesen werden kann. (C. S. Lewis)

Trägt nicht alles, was uns begeistert, die Farbe der Nacht? (Novalis)

Hereinspaziert ins Drachennest: Momentan mit einem Game of Thrones Rewatch

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AuctrixMundi am 25 Feb, 2016 00:36 38.

25 Feb, 2016 00:32 58 AuctrixMundi ist offline Homepage von AuctrixMundi Beiträge von AuctrixMundi suchen Nehmen Sie AuctrixMundi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
World of Fantasy- Das Fantasy Forum » » Fantasy allgemein » Original oder Übersetzung? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]


Zum Anfang der Seite springen

Impressum | Haftungsausschluss | Copyright

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH