Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte FragenHangman Chat Zum Portal Zur Startseite


Homepage-Alter




    Zum Ende der Seite springen


World of Fantasy- Das Fantasy Forum » » Charaktere & Darsteller » Tyrion Lannister » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lady Narmora Lady Narmora ist weiblich
Mystische Kriegerin




Dabei seit: 26 Feb, 2013
Beiträge: 562

Tyrion Lannister Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, ich glaube, dieser Lannister ist wirklich bedeutend. Nicht nur wegen seiner super ironischen und schlauen Art. Er ist auch so ein bisschen das schwarze Schaf in der Familie und dennoch geht er seinen Weg voran und ist ein Mann, von dem sich so einige aus Westeros eine Scheibe abschneiden können. Obwohl er es nicht leicht hat, der Tyrion, ist er kein in sich gekehrter und trauriger Waschlappen. So kann man Tyrion wirklich nicht nennen. Er hat von seiner Familie nicht wirklich viel Unterstützung bekommen, meist nur Ablehnung. Dennoch hat er sich hochgearbeitet und ein Wissen angesammelt, wofür man ihn nur fürchten und beneiden kann. Und zusammen mit Bronn sind sie wirklich ein unschlagbares Team. Ein kleiner Mann, der einen großen und bedrohlichen Schatten wirft. Diese Aussage stimmt wirklich. Und ich finde, diese Aussage trifft wirklich auf Tyrion Lannister zu.

So, meine Fragen nun an euch: Wie findet ihr ihn? Ist Tyrion nicht eigentlich einer, der viel mehr verdient hätte, als er eigentlich bekommt? Und findet ihr es gerecht wie er behandelt wird?

__________________
Breite deine Schwingen aus und flieg hinauf in den Himmel - erst dann lernst du zu leben.

26 Feb, 2014 20:02 12 Lady Narmora ist offline Email an Lady Narmora senden Beiträge von Lady Narmora suchen Nehmen Sie Lady Narmora in Ihre Freundesliste auf
Nightfox Nightfox ist weiblich
.:Warden of the North:.




Dabei seit: 10 May, 2011
Beiträge: 1455

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ah, Tyrion, der Publikumsliebling, aber diesmal kann ich da der Masse nur zustimmen: Tyrion ist einer der interessantesten Charas im ganzen Lied. Mehr noch, für mich ist er der einzige aus der ganzen Lannister-Sippe, der mir sympathisch ist. Er haut meist die besten Kommentare raus, wie beispielsweise den, wo er sinngemäß sagt "a sword needs a whetstone to keep sharp, a mind needs books to keep sharp, this is why I read so much". Denn außer seinem Verstand hat Tyrion wegen seiner körperlichen Nachteile nicht wirklich viel, aber den weiß er auch gekonnt einzusetzen. Er schlägt da sehr nach Tywin, auch wenn dieser das nicht wahrhaben will.

Tyrion ist natürlich auch kein strahlender Held, aber das ist in dieser Reihe keiner, er hat auch so seine Laster. Aber bei ihm kann man auch darüber hinwegsehen, denn ich denke schon, dass er im Innern ein gutes Herz hat. Eigentlich schade, dass er beim Volk von King's Landing so unbeliebt ist, obwohl er die Stadt ja vor der Eroberung durch Stannis bewahrt hat.

Der Hass, den Tywin ihm entgegenbringt, ist aber nicht wirklich gerechtfertigt, selbst wenn seine Mutter Joanna bei seiner Geburt gestorben ist, dafür kann doch Tyrion nichts. Allerdings wäre Tywin nicht Tywin, wenn er davon ablassen würde. Auch von Seiten Cerseis stößt Tyrion nicht auf viel Zuneigung, Cersei wirkt bisweilen ja sogar recht angewidert von ihrem Bruder, Jaime kommt schon besser mit ihm aus.

Es gibt in Fankreisen die Theorie, Tyrion wäre nicht der Sohn von Tywin sondern von dem Mad King Aerys. Aber das halte ich für Quatsch. 1. wäre das mal sowas von klischeehaft und asoiaf bricht ja eher mit Klischees 2. ist Tyrion seinem Vater einfach zu ähnlich als dass er nicht sein Sohn sein könnte.

__________________



Nothing is true. Everything is permitted.


"Normal is not the norm, it's just the uniform. So forget about the norm and take off the uniform." - Delain


My Books, My Anime & Manga, My Movies & TV-Shows, My Games, My Music

26 Feb, 2014 20:11 09 Nightfox ist offline Email an Nightfox senden Homepage von Nightfox Beiträge von Nightfox suchen Nehmen Sie Nightfox in Ihre Freundesliste auf
Trollfrau212 Trollfrau212 ist weiblich
Newbie




Dabei seit: 08 Feb, 2014
Beiträge: 43

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tyron ist mein Liebling aus GoT,er ist der helle Kopf von allem,neben Aya.

Er ist ein Zwerg,aber lug wie Einstein.Ich mag ihn weil ich auch in meiner Familie das Schwarze Schaf bin.Bin 1,65 cm klein ,also auch ein Zwerg,bin anders als meine 3 Schwestern,ok sie sind älter als ich,bin ein Nachkömmling.
Da haben Tyron und ich was gemeinsam,ich musste auch immer Kämpfen gegen meine Schwestern und Eltern!!

So wird man Stark!! großes Grinsen

__________________
Ich bin ich und anders will ich nicht!

26 Feb, 2014 20:11 16 Trollfrau212 ist offline Beiträge von Trollfrau212 suchen Nehmen Sie Trollfrau212 in Ihre Freundesliste auf
Werbung
Lady Narmora Lady Narmora ist weiblich
Mystische Kriegerin




Dabei seit: 26 Feb, 2013
Beiträge: 562

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tyrion ist auf seine Art stark ohne Zweifel. Ich fand auch das beeindruckend, wie er als Einziger eingeschritten ist, als Joffrey befohlen hat Sansa zu verprügeln. Ich weiß gar nicht mehr, wer von Joffreys Garde das gemacht hat. War das Ser Merryn? Ich weiß es nicht mehr o.O Er hat also wirklich Mut sich dem Tyrannen ohne Hirn Joffrey entgegen zu stellen.

Das sein Herz am rechten Fleck sitzt merkt man daran, dass er nach der Hochzeit mit Sansa, das macht worauf er eigentlich so Lust hat. Sondern es sein lässt und sogar Sansa die Wahl lässt. Ich finde das schon höchst beeindruckend. Zu dieser Zeit war das ja meist den Männern egal, würde ich mal so behaupten o.O

__________________
Breite deine Schwingen aus und flieg hinauf in den Himmel - erst dann lernst du zu leben.

26 Feb, 2014 20:23 05 Lady Narmora ist offline Email an Lady Narmora senden Beiträge von Lady Narmora suchen Nehmen Sie Lady Narmora in Ihre Freundesliste auf
Nightfox Nightfox ist weiblich
.:Warden of the North:.




Dabei seit: 10 May, 2011
Beiträge: 1455

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das stimmt, da hat er echt Größe bewiesen. Ich finde, diese Stelle war in der Serie auch recht gut umgesetzt. Tyrion versucht ja auch die ganze Zeit über nett zu Sansa zu sein, während sie von anderen , allen voran Joffrey, eher wie Dreck behandelt wird.

Genial war auch die Stelle im ersten Buch, wo er Joffrey eine gescheuert hat, das war sowas von verdient.

__________________



Nothing is true. Everything is permitted.


"Normal is not the norm, it's just the uniform. So forget about the norm and take off the uniform." - Delain


My Books, My Anime & Manga, My Movies & TV-Shows, My Games, My Music

26 Feb, 2014 20:28 53 Nightfox ist offline Email an Nightfox senden Homepage von Nightfox Beiträge von Nightfox suchen Nehmen Sie Nightfox in Ihre Freundesliste auf
Lady Narmora Lady Narmora ist weiblich
Mystische Kriegerin




Dabei seit: 26 Feb, 2013
Beiträge: 562

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Haha^^ In der Tat war das wirklich verdient. Auch cool, was er dann dem Hound erwidert hat, so nach dem Motto: Er soll es sich ruhig merken^^ Einfach nur genial. Ich habe mir die Stelle glatt nochmal angeschaut. Und auch immer dann, wenn Joffrey mal wieder anderweitig doof war.

Auch toll fand ich sein Verhalten gegenüber Bran als er ihm die Anleitung für den speziellen Pferdesattel gezeigt hat. Oder wie er nett zu Jon Snow war. Aber Tyrion hat ja selbst gesagt er habe eine Schwäche für Bastarde und andere zerbrochene Dinge. Trotzdem, ich finde diese Haltung sehr toll. Davon sollten sich mal ein paar andere was abschauen.

__________________
Breite deine Schwingen aus und flieg hinauf in den Himmel - erst dann lernst du zu leben.

26 Feb, 2014 20:45 19 Lady Narmora ist offline Email an Lady Narmora senden Beiträge von Lady Narmora suchen Nehmen Sie Lady Narmora in Ihre Freundesliste auf
Beowulff Beowulff ist männlich
.:Barde:.




Dabei seit: 07 Jun, 2008
Beiträge: 739

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich find ihn super ^^ auch Peter Dinklage in der Rolle ist ne super besetzung aber Tyrion ist mein absoluter Lieblings-Cara
so wie er jetzt ist ist er gefährlich, wäre er nen Meter größer wäre er der wahrscheinlichste Anwärter auf den Eisernen Thron ob nu Lennister oder nicht er wäre der beste Mann dafür.

__________________
Alkohol!
der Ursprung und die Lösung aller Probleme!
skull drinks drinks skull

Verheiratet mit Lyra





14 Feb, 2016 00:17 46 Beowulff ist offline Email an Beowulff senden Beiträge von Beowulff suchen Nehmen Sie Beowulff in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
World of Fantasy- Das Fantasy Forum » » Charaktere & Darsteller » Tyrion Lannister » Hallo Gast [anmelden|registrieren]


Zum Anfang der Seite springen

Impressum | Haftungsausschluss | Copyright

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH